Projekt Beschreibung

Jährlich erleiden in Deutschland etwa 200.000 Menschen einen Schlaganfall. Weltweit sind es fast sieben Millionen. Diese und andere neurodegenerative Erkrankungen belasten das Gesundheitssystem allein in Europa mit fast 800 Milliarden Euro jährlich. Um die Zahl der Todesfälle zu senken und die Lebensqualität der Patienten zu erhöhen, ist eine rechtzeitige und vor allem richtige Behandlung von hoher Bedeutung.

Der Leipziger Medizinproduktehersteller Sonovum hat mit Unterstützung der Kontron Electronics ein Diagnosegerät entwickelt, welches mobil, z.B. im Rettungswagen, aber auch im Krankenhaus auf (Intensiv-)Station eingesetzt werden kann. Konrad Sell vom innovativen Leipziger Medizinproduktehersteller Sonovum erläutert im Interview weitere Details: